Beratungs Telefon Bundesverband AUGE Tue Gutes und rede darueber

"Tue Gutes und rede darüber" - das bekannte Zitat zählt zu den Leitsätzen des Bundesverband AUGE e.V. Mit dieser Botschaft wenden wir uns an Menschen mit chronischen Augenerkrankungen sowie an Menschen mit anderen Formen von Augenleiden und Sehbehinderungen.

Wir unterstützen Augenpatienten und deren Angehörige bei der Bewältigung ihrer Probleme.

Als gemeinnnützige Selbsthilfeorganisation kümmern wir uns um Menschen, die vorwiegend unter chronischen Augenerkrankungen leiden, wie Glaukom (Grüner Star), Altersabhängiger Makuladegeneration (AMD), Trockenes Auge (Uveitis), Netzhaut- und Hornhauterkrankungen und Katarakt (Grauer Star). Einige dieser Erkrankungsformen können die Sehkraft erheblich einschränken und bei fehlender Behandlung zur Erblindung führen.

Betroffene gründeten im Jahr 1999 die Patientenorganisation mit heute rund 1.000 Mitgliedern sowie Selbsthilfegruppen in fast allen Bundesländern. Wir sind Mitglied im Wohlfahrtsverband "DER PARITÄTISCHE" in Bayern und in verschiedenen Dachverbänden der Selbsthilfe und finanzieren uns über Mitgliedsbeiträge, Spenden,  Fördermittel von Krankenkassen und Stiftungen (Aktion Mensch, Heidehof Stiftung).

Ab 01.05.2017 berät Sie zusätzlich der 2. Bundesvorsitzende Lars-Michael Kahl. Dieter Staubitzer steht in Einzelfällen noch zur Verfügung.

Beratungs-Hotline von Mo - Do von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Für Ihre Fragen und Anliegen zu chronischen Augenerkrankungen steht Ihnen unsere kostenlose Beratungs-Hotline zu folgenden Themen zur Verfügung:

  • Augenerkrankungen und Therapiemöglichkeiten

  • Ansprechpartner & Kontaktstellen für Sehbehinderte

  • Unterstützungsangebote & Hilfsmittel

  • Patientenrechte, Patientenautonomie

Telefon: 05341 836 46 69